Vollzeit-Kundendienstmitarbeiter(in) für Malta gesucht

Vollzeit-Kundendienstmitarbeiter(in) für Malta gesucht!

Möchtest du dem kalten Wetter entfliehen und in Malta einen Neustart wagen? Komm und arbeite dort, wo andere Urlaub machen! Werde Teil eines jungen internationalen Teams und hilf Kunden von führenden Fluglinien wie British Airways und Etihad mit ihren Problemen und Anfragen.

Über die Position:

  • 💼 Unternehmen Working Adventures
  • 💻 Stelle Kundendienstmitarbeiter(in)
  • 🌎 Standort Malta
  • 🇩🇪 Sprache Deutsch und Englisch
  • 📅 Dauer Mindestens 12 Monate
  • 👨 Mindestalter 18 Jahre

Was ist inbegriffen?:

  • 🏠 Unterkunft Umzugszuschlag von 500 € nach 3 Monaten ​
  • 💰 Bruttomonatsgehalt ab 1.150 € + Bonusse

Über die Stelle:

Als Kundenservicemitarbeiter/in bist du die erste Anlaufstelle für Kunden mit ihren Fragen und Anliegen. Die Hauptverantwortung in dieser Rolle besteht darin, den Kunden einen effizienten, zeitnahen und persönlichen Service zu bieten und Fragen und Anliegen der Kunden zielorientiert zu bearbeiten. Du wirst via Telefon, E-Mail und Social Media Kunden vor allem in Deutsch, aber auch in Englisch bei ihren Fragen und Problemen weiterhelfen. Sprichst du noch zusätzlich gut Französisch oder Italienisch? Um so besser, zusätzliche Sprachkenntnisse werden mit einem jährlichen Bonus belohnt. Du wirst als Teil eines jungen internationalen Teams in einem tollen modernen Büro mit gemütlich hipper Atmosphäre arbeiten.

Leben auf Malta:

Auf Malta herrscht eine sehr internationale Atmosphäre, da sich viele unterschiedliche Unternehmen auf Malta niedergelassen haben. Bei dem guten Wetter und den freundlichen Einwohnern ist es auch kein Wunder, dass sich die Menschen hier wohlfühlen. Die Sommer sind warm und sonnig, die Winter mild und feucht. Die Wassertemperaturen betragen im August durchschnittlich 23 Grad und sinken erst ab Dezember unter 20 Grad ab: das heißt du kannst fast das ganze Jahr ein Bad im klaren blauen Wasser nehmen.
Die offiziellen Sprachen Maltas sind Englisch und Maltesisch, mit Englisch kommst du also überall weiter und kannst es dadurch auch noch verbessern.

Ein Leben unter der Sonne:

Es gibt unzählige schöne Plätze und zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Malta sieht auf eine bewegte Geschichte zurück und stand unter dem wechselnden Einfluss von fast allen großen Kulturen des Mittelmeerraums. Die maltesiche Küche bietet Gerichte aus Italien, Spanien, Türkei, Griechenland und Nordafrika. Zwischen den Inseln Malta und Gozo liegt die berühmte ‘Blaue Lagune’, die mit ihren türkisblauen Wasser als eines der schönsten Strände der Welt gelistet wird. Neben viel Kultur hat Malta auch einiges an Freizeitaktivitäten zu bieten. Liebst du es zu wandern? Es gibt zahllose Wanderrouten durch malerische Dörfer, atemberaubende Landschaften und antike Ruinen. Oder liebst du das Wasser? Auf der Insel kommt natürlich auch der Wassersportangebot nicht zu kurz.

Was wir anbieten: ​​

  • Ein Bruttojahresgehalt zwischen 13.800 € bis 14.500 €

  • Ein Sprachzuschuss von 900 € und bei zusätzlichen Französisch- oder Italienischkenntnissen sogar 1.200 € pro Jahr

  • Nach 3 Monaten 500 € Umzugszuschuss

  • Einmaliger Bonus von 100 € + einmalige Erhöhung des Jahresgehalts von 500 € nach erfolgreich bestandener Probezeit

  • 24 Tage bezahlten Urlaub + 14 Nationalfeiertage in Malta

  • Dreifache Bezahlung bei Arbeit an Feiertagen

  • Modernes offenes Büro mit Freizeitaktivitäten

Was wir von dir verlangen:

  • Deutsch auf Muttersprachlerniveau (in Wort und Schrift)

  • Sehr gutes Englisch (fließend, in Wort und Schrift)

  • Du bist für mindestens 12 Monate verfügbar

  • Du bist mindestens 18 Jahre alt

  • Flexibilität (wechselnde Schichten)

  • Erfahrung im Umgang mit Computern

Warum auf Malta leben und arbeiten?

Wohnen und Arbeiten auf Malta bedeutet das ganze Jahr über Leben unter strahlendem Sonnenschein: Die Insel im Mittelmeer zählt rund 300 Sonnentage im Jahr und sehr wenig Regentage. Auf Malta wird Englisch gesprochen und mit Euro bezahlt. Im Sommer werden jede Menge verschiedener Veranstaltungen und Dorffeste organisiert. Auch bei Sportaktivitäten hat Malta viel zu bieten: angefangen von Schwimmen, Kajak, Surfen bis zu Tauchen. Die Insel bietet ein herrliches mediterranes Klima, bezaubernde Dörfer, gemütliche Cafés und jede Menge Kultur. Leben auf Malta bedeutet dort zu wohnen, wo andere Urlaub machen. Nicht nur aufgrund des guten Wetters, sondern auch, weil es dort viel zu sehen und zu erleben gibt.

 

Wohnkosten auf Malta

Auf Malta kann man sich die Wohnungspreise durchaus leisten. Eine Wohnung kostet in der Nebensaison zwischen 300 und 500 Euro, in der Hochsaison an verschiedenen Orten bis zu 800 Euro. Es lohnt sich für die ersten Wochen ein Airbnb zu mieten und vor Ort zu suchen. Die Lebenshaltungskosten in Malta sind relativ günstig. Die Preise kann man mit Italien vergleichen, so zahlt man für ein Mittagessen ca. 8-10 €. Kurzum: Man kann sich das Leben auf Malta gut leisten.

malta

Das Wetter auf Malta

Das Wetter auf Malta lässt sich recht einfach zusammenfassen: Sonne, Sonne und noch mehr Sonne. 300 Tage im Jahr. Es herrscht ein mediterranes Klima mit trockenen heißen Sommern und sehr milden Wintern. Im Winter weht manchmal ein starker Wind, aber dank milder Temperaturen, wird es nicht zu kalt. Von Juni bis September bleibt es auch abends lange warm und manchmal weht der Schirokko, ein sehr warmer Wüstenwind. Der angenehmste Monat ist mit einer Durchschnittstemperatur von 23 Grad der Mai. Es ist recht selten bewölkt und vor allem im Sommer gibt es kaum Regen. Ab Oktober kann es dann öfters bewölkt sein und auch einige Regenschauer geben.  

 

Wo wohnen auf Malta

Auf Malta gibt es viele malerische Städte. Valletta, die pulsierende Hauptstadt, bietet viele Kathedralen, schöne Gebäude und jede Menge Geschäfte, Restaurants und Cafés. 

Eine weitere schöne Stadt ist Mdina. Der Ort ist fast komplett autofrei und umgeben von einer alten Stadtmauer. Es wohnen nur ca. 400 Menschen in dem kleinen historischen Städtchen, in dem aufgrund seines historischen Stadtbildes unter anderem Szenen von Game of Thrones gedreht wurden. Der gemütliche Fischerort Marsaxlokk besticht mit seinen lebendigen Straßen und zahlreichen Restaurants. Mosta ist berühmt für seinen Dom Rotunda of St. Marija Assunta:  den weltweit drittgrößten Dom mit einer freitragenden Kuppel. 

 

Transport auf Malta

Die öffentlichen Verkehrsmittel auf Malta unterstehen dem Malta Public Transport. Die Insel verfügt über ein gut strukturiertes Busnetz, mit Bussen die mehrmals in der Stunde fahren. Von Valletta aus kann man die meisten Städte erreichen, man sollte aber ein bisschen mehr Zeit einplanen, denn auf der Mittelmeerinsel geht man das Leben ein wenig gemütlicher an. Das merkt man auch anhand der öffentlichen Verkehrsmittel, dafür sind diese aber günstig. Wer gerne sportlich unterwegs ist, sollte sich ein Fahrrad zulegen, mit dem man Malta auch gut erkunden kann. Für eine Inselumrundung mit dem Rad sollte man ein bisschen mehr Zeit einplanen, mit dem Auto fährt man von einer zur anderen Seite in nur 45 Minuten.